Über 200 bisher unveröffentlichte rechte Vorfälle

Über 200 bisher unveröffentlichte rechte Vorfälle im Jahr 2020 wurden über eine kleine Anfrage von Die Linke Bremen bekannt. Im Vergleich zu den von Stadtkontext gesammelten Daten rechter Vorfälle in 2020 unter dem Titel “Rechter Terror in Bremen” bzw. dem “Jahresrückblick: Rechte Vorfälle in Bremen und Umzu 2020“, tun sich neben den zu erwartenden Überschneidungen auch einige Unterschiede auf, auf die wir kurz eingehen möchten.
Die Daten unterscheiden sich insofern, als dass wir nur veröffentlichte und direkt an uns gemeldete Vorfälle in die Statistik aufnehmen. Weiterhin haben wir auch aus dem Umland Vorfälle mit in unsere Statistik aufgenommen, wohingegen die Polizei sich selbstverständlich nur auf ihr Hoheitsgebiet beschränkt.

Continue reading →

Explodierendes Bremer Impfzentrum

Im neusten Musikvideo von Xavier Naidoo, dem Bremer Rapper „Skitekk“ und weiteren Rappern wird basierend auf antisemitischen Narrativen u.a. ein Terroranschlag auf das Bremer Impfzentrum und körperliche Gewalt gegen die Security dargestellt. Es ist die Rede von einer vermeintlichen Diktatur in Deutschland und Corona-Impfungen werden als „Gift“ bezeichnet.
Das auf Youtube mittlerweile gelöschte Video wird seit letzter Woche fleißig in diversen Telegram-Gruppen der Querdenken-Szene geteilt und von eizelnen Stimmen als Hymne der „Querdenker“-Bewegung bezeichnet.
Der Bremer Rapper Skitekk tritt übrigens nicht zum ersten Mal mit seiner Nähe zu den Corona-Leugner*innen in Erscheinung. Seit Beginn der Pandemie teilt er Verschwörungsmythen, rappt über den Weltuntergang und schwurbelt über Strippenzieher – z.B. in einem Song am Warntag2020. Continue reading

Neues von der Trümmertruppe

kopiert aus der Kreiszeitung

AfD Bremen: Formfehler verhindert Kandidaten-Kür zur Bundestagswahl 2021

Die AfD Bremen hat am Samstag ihren Parteitag und damit die Wahl eines Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl 2021 abgesagt. Grund ist ein möglicher Formfehler.

Die AfD Bremen hat ihre für vergangenen Samstag geplante Versammlung zur Aufstellung ihrer Kandidaten zur Bundestagswahl 2021 kurzfristig abgesagt. Wie verschiedene Medien übereinstimmend berichten, musste der Parteitag in letzter Minute verschoben werden. Das bestätigte der kommissarische Landesvorsitzende Sergej Minich gegenüber dem Weser-Kurier. Continue reading

Sie haben es wieder getan! Querdenker besucht.

Schmierereien vor Arztpraxis

Unbekannte beschmierten von Sonntag auf Montag den Gehweg und eine Anzeigetafel vor einer Arztpraxis im Hulsberg-Viertel. Ein Bekennerschreiben liegt der Polizei vor. […]

Die Täter hatten einen diffamierenden Schriftzug auf den Gehweg vor der Arztpraxis gesprüht und eine Hinweistafel mit roter und pinker Farbe beschmiert. Im Briefkasten der Praxis wurde ein von der Antifa unterzeichnetes Bekennerschreiben gefunden.

Das Schreiben wird noch auf Echtheit geprüft, der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen. […]

Quelle: Bullenpresse

Continue reading

Dritte Antifa-Ansage bei Querdenken Bremen!

kopiert aus der Bullenpresse Bremen

Vermummte beschmieren Gehweg

Eine Gruppe Maskierter beschmierte am Freitagabend den Gehweg vor einem Wohnhaus in Gröpelingen und zündete Pyrotechnik. […]

Die Polizei Bremen erlangte über den Twitterkanal einer vom Landesamt für Verfassungsschutz als linksextremistisch eingestuften Kampagne am Samstagabend Kenntnis von dem Vorfall im Ortsteil Ohlenhof. Eine Streifenwagenbesatzung traf vor Ort auf Zeugen, die die Gruppe am Freitagabend gegen 19:30 Uhr unter anderem in der Nähe des Grünzuges gesehen hatten. Demnach trugen die etwa zehn bis zwölf Personen weiße Overalls und waren maskiert. Die Bilder des Vorfalls wurden ebenfalls über den Twitterkanal verbreitet. Continue reading

150 Teilnehmer*innen bei heutiger Quedenken-Kundgebung

An der heutigen Querdenken-Kundgebung in Bremen, nahmen trotz Unterstützung aus Oldenburg und Umland, nur ca. 150 Personen teil. Darunter erneut Fans der Reichsbürger-Szene, „Die Rechte“ und AfD. Reden enthielten u. a. Verharmlosungen des Nationalsozialismus.
Mehrfach beobachteten wir gezielte Provokationen und Versuche des Übergriffs von „Querdenken“-Fans auf Personen des Gegenprotestes. Oft trugen diese „Die Basis“-Label. Die einseitige Darstellung der Polizei ist daher zurückzuweisen.

checkt afdwatchbremen.com

siehe auch
Bullenpresse: Demonstrationen auf der Bürgerweide
butenunbinnen: Verstöße bei Bremer Corona-Demo – Gruppe greift zwei Menschen an
buten un binnen: Rund 200 Menschen bei „Querdenker“-Demo in Bremen