Schulzentrum Neustadt heißt nun Inge-Katz-Schule

Bislang machte eine Richtlinie den Plan des Schulzentrums Neustadt zunichte, sich nach der Bremer Holocaustüberlebenden Inge Katz zu benennen. Ab Mittwoch darf die Schule sich aber offiziell umbenennen.

Erinnern heißt Kämpfen


text: weserkurier

Wenn am Mittwoch um 10.30 Uhr im Schulzentrum Neustadt eine Ausstellung über die ehemalige Schülerin und Holocaustüberlebende Inge Katz eröffnet wird, wird das auch ein besonderer Tag für Schulleiterin Judith Mahlmann. Denn nachdem sich sowohl Lehrer als auch Schüler für eine Umbenennung der Schule einsetzten und zunächst an einer Richtlinie aus dem Jahr 2002 scheiterten, gibt es nun die Wende. Ab dem 11. Dezember heißt das Schulzentrum offiziell „Inge-Katz-Schule – Berufsbildende Schule für Sozialpädagogik und Hauswirtschaft“.

„Das ist einfach unglaublich, und davon hätten wir nicht mal träumen können“, kommentiert die Schulleiterin erfreut. Normalerweise dauere der Prozess der Umbenennung ein Jahr, jetzt habe es in drei Wochen geklappt. „Alle Politiker haben sich ein Bein ausgerissen, wir sind total dankbar und gerührt“, so Mahlmann. Sie selbst hatte im Ortsbeirat der Neustadt Ende November ihr Anliegen vorgetragen – und das Projekt sei sowohl von den anwesenden Bürgern als auch von den Politikern sofort unterstützt worden. „Eigentlich wollte ich damals nur mein Anliegen vortragen, aber der Ortsbeirat hat dann umgehend einen Antrag daraus gemacht und den Stein ins Rollen gebracht“, erinnert sich Mahlmann.
Continue reading

Solidarischer Wintermarkt im BDP Haus

Wir möchten Euch daran erinnern, dass das Bündnis/Together We Are Bremen /und das BDP Jugendhaus Hulsberg Euch am 07.12.19 herzlichen zum diesjährigen Solidarischen Wintermarkt einladen! Von 11-17 Uhr stimmen wir uns bei Kaffee, Kuchen,Waffeln,Suppe, Glühwein, Punsch und Limo auf den Winter ein.

Alle,die ihre Garderobe für die kalten Tage noch ausbauen möchten oder fleißig auf der Suche nach Geschenken für die Liebste*n,sind dürfen aufhorchen: im Saal wird ein *großer Winterflohmarkt* stattfinden!

Alle Spenden und Einnahmen von Speis und Trank fließen in die Projekte von Together We Are Bremen und Soliprojekte des BDP. Kommt unbedingt vorbei, nehmt eure Freund*innen und Genoss*innen mit und verbringt mit uns einen gemütlichen winterlichen Tag bei Glühwein oder Punsch.

Save The Date & Spread The Word!
Wir freuen uns <3

Was geht eigentlich in Griechenland?

Neue Demokratie: Das neue Gesicht der staatlichen Gewalt in Griechenland
Ein Ausblick aus Exarchia im Angesicht des sich anbahnenden Showdowns

[Text und Interview stammen von crimethinc., Original in Englisch.]

Das Viertel Exarchia in Athen, Griechenland, ist weltweit als Epizentrum des kämpferischen Anarchismus bekannt. Seit vielen Jahren besetzen Anarchist*innen und Geflüchtete zusammen Häuser, gründen Wohngemeinschaften und bauen soziale Zentren auf, die eine Vielzahl von Leistung außerhalb der Kontrolle des Staates erbringen. Seit August hat die neue Regierung eine Reihe von massiven Razzien gegen Migrant*innen, Anarchist*innen und andere Rebell*innen durchgeführt, wobei sie zuvor das Universitätsasyl aufgehoben und eine breite Palette neuer repressiver Maßnahmen und Technologien eingeführt hat. Continue reading

Wir haben nichts zu verlieren…

…die Proteste gehen weiter! Internationale Podiumsdiskussion

flyer weiter unten auf türkisch, spanisch, arabisch, persisch und französisch

Freitag 29.11. | 18.30 Uhr | Paradox,
Berhardstraße 12


Chile, Ecuador, Kolumbien, Irak, Iran, Libanon, Sudan, Guinea, Hongkong, Frankreich …

Weltweit gehen zur Zeit Millionen von Menschen zeitgleich auf die Straßen um gegen Neoliberalismus, Korruption und Unterdrückung zu protestieren. Die Antwort der Regierungen ist überall gleich: Tränengas, Gummiknüppel, Massenverhaftungen, Folter bis hin zur gezielten Ermorderung von Demonstrant*innen. Trotzdem lassen sich die Menschen nicht davon abhalten, weiter zu kämpfen.
Continue reading

Barbara Umrath: Autoritärer Charakter und Geschlechterverhältnisse

Zur Aktualität der Kritischen Theorie aus feministischer Perspektive

Eine Bewegung von Maulwürfen

Diskussionsveranstaltung am 03.12.2019, 20:00 Uhr // Kukoon, Buntentorsteinweg 29, 28201 Bremen

Im Kontext von Donald Trumps Wahl zum US-Präsidenten sowie dem Erstarken rechtspopulistischer Parteien und Bewegungen in Europa hat das von der älteren Kritischen Theorie in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts entwickelte Theorem des autoritären Charakters neue Aufmerksamkeit erlangt. Geschlecht und Sexualität werden dabei allerdings bisher kaum thematisiert. Die Mobilisierungen gegen eine vermeintliche ‚Frühsexualisierung’ von Kindern und die Diffamierung von Geschlechterforschung als ‚Ideologie’ geben jedoch Anlass, sich genau damit auseinander zu setzen: Was haben Geschlecht, Sexualität und Familie mit dem autoritären Charakter zu tun? Wie hat die Kritische Theorie den autoritären Charakter verstanden? Und wie lassen sich deren Überlegungen mit Blick auf aktuelle Entwicklungen der Geschlechterverhältnisse weiterdenken?
Continue reading

4.500 demonstrieren gegen Angriffskrieg der Türkei

Rund 4.500 Menschen demonstrierten am Samstag, 12. Oktober, gegen den kriegerischen Einmarsch der Türkei in Nordsysrien und für Solidarität mit Rojava.
Der mehrere hunderte Meter lange Demonstrationszug schlängelte sich durch die Bremer Innenstadt, vom Hauptbahnhof, über die Bürgermeister Smidt Straße, den Brill, durch die Obernstraße, bis hin zum Bremer Marktplatz.

siehe auch
butenunbinnen – 2.000 Menschen demonstrieren in Bremen gegen türkischen Einmarsch
Weser Kurier – Rund 2000 Kurden prostestieren in Bremen gegen Militäreinsatz der Türkei
butenunbinnen – Demo gegen türkischen Einmarsch: „Dafür muss man kein Kurde sein“

Jaguar brennt komplett aus – 230.000 Euro Schaden

In Bremen-Vahr ist es zu einem Autobrand gekommen. Zwei weitere Autos wurden dadurch beschädigt.[…]

Auf dem Gelände eines Autohauses in der Vahr brannte in der Nacht von Freitag auf Samstag ein Auto vollständig aus. Zwei weitere wurden durch die Flammen beschädigt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von 230.000 Euro. Verletzt wurde dabei niemand. Continue reading

Wut verbindet: Klassensolidarität statt Vaterland

Aktionstag und Demo. Am 2. und 3. Oktober gegen die Einheitsfeier die dieses Jahr in Kiel stattfindet

Ach Du Scheiße, dieses Jahr findet im dreißigsten Jahr nach der historischen Maueröffnung der Deutschen Demokratischen Republik (DDR) die zentrale Jubelfeier dessen, was sie „Wiedervereinigung“ nennen, unter dem Motto „Mut verbindet“ in Kiel statt. Die Führungsriege der heutigen großdeutschen Republik will uns die Einverleibung der DDR in die Bundesrepublik als Erfolgsgeschichte und die wiedererstarkte Rolle der BRD in der Welt als verantwortungsvoll verkaufen. Als etwas, auf das wir stolz sein sollen und mit Bier und Bratwurst auf einem riesigen Volksfest gefeiert werden sollte. Worüber sie nicht reden werden: Über zahllose ostdeutsche Biographien, die durch die ökonomische, soziale und politische De-Strukturierung der „Neuen Bundesländer“ nachhaltig zerstört worden sind. Über den bis heute andauernden Nazi-Terror im Fahrwasser des nationalistischen Einheitstaumels, über die systematische Entwürdigung von HartzIV-Betroffenen, Wohnungsnot und steigende Armut in einem der reichsten Staaten der Welt. Über die Mitschuld, die Deutschland aktiv oder passiv bei Krieg, Verwüstung und Ausbeutung anderer Länder trägt. Und auch nicht über den politisch geförderten Massenmord an den EU-Außengrenzen an denen, die davor fliehen müssen. Aber genau diese deutsche Realität werden wir zum Ausgangspunkt unserer Gegenerzählung zur Propagandafeier am 3. Oktober 2019 in Kiel machen:
Continue reading

Server Downtime

Blackblogs.org had a massive and unexpected downtime for 3 days this week. Sorry for the inconvenience!

You might want to know that this was purely caused by technical and hardware issues related to the surrounding server infrastructure. It was not a matter of repression or censoring, nor have we been hacked. The server should not be compromised and all of the service should be working properly again.

stay tuned
blackblogs