VA: „Kick it Like Sweden: „Warum Mieter*innen eine Gewerkschaft brauchen“

Donnerstag, 11. Juli 2019 | 20 Uhr | Paradox

Während die Mieten steigen und die Wohnungen vergammeln, wird die Wohnungssuche auch in Bremen immer schwieriger. Dabei werden immer mehr Menschen mit geringen Einkommen an den Stadtrand gedrängt. Angesagte Stadtteile wie die vordere Neustadt oder Walle werden “aufgewertet” – davon haben aber nur die Mieter*innen etwas, die sie sich ihre Wohnung dort auch in Zukunft leisten können. Sicher, trocken und in der Nähe des sozialen Umfelds zu wohnen wird Luxus.

Continue reading

GEFOLTERT. GEFLÜCHTET. VERBOTEN. ERSCHOSSEN.

Gedenken an Halim Dener

** Mobiveranstaltung in Bremen: 02.07.2019, 19.30 Buchte
** Bundesweite Demonstration am 06.07.2019, 14 Uhr, Hannover (HBF)
** Gemeinsame Anreise aus Bremen: 06.07.2019, 12 Uhr, Infopoint HBF Bremen

Mobi-Video: http://halimdener.blogsport.eu/

gefoltert.
Der 16-jährige Kurde Halim Dener musste 1994 vor der Verfolgung durch den türkischen Staat aus seiner Heimat Kurdistan fliehen. Damals zerstörte das türkische Militär 4.000 Dörfer – Menschen zu ermorden, verschwinden zu lassen und zu foltern waren gängige Praxis von Polizei, Geheimdienst und Paramilitärs. Halim selbst wurde nach einer Festnahme von der türkischen Polizei eine Woche lang verhört und gefoltert.

Continue reading

VA: „Climate Crimes“

Dienstag, 25. Juni 2019 | 18 Uhr | Souterrain

Der IPCC-Bericht von 2018 versammelt das aktuelle Wissen der weltweiten Klimaforschung. Er ist ein Bericht an die Staaten und stellt eine Vielzahl von Handlungsstrategien (Pfade) vor. Es gab schon einige Veranstaltungen in Bremen dazu – aber die Auseinandersetzungen mit den Folgen dieser Pfade fehlt fast völlig.

Bekannt ist, dass der Bericht empfielt, aufgrund der fatalen Folgen, das Ziel der Erhitzung des Weltklimas um 1,5^o C nicht zu überschreiten. Continue reading

a-Kino: „Die Kirche der systematisch verschleierten sexualisierten Gewalt“

  1. Das A-KINO findet ab jetzt immer jeden 3. Freitag im Monat statt!
  2. Die für diesen Monat angekündigte Veranstaltung zu Fukushima muss leider krankheitsbedingt auf den 16. August verschoben werden.

Stattdessen zeigt das A-KINO in der Reihe »Das kranke System« eine Dokumentation zum Thema „Die Kirche der systematisch verschleierten sexualisierten Gewalt“

Freitag, 21. Juni 2019 | 20 Uhr | Infoladen

Continue reading

VA: „Schwarz-rot-geil. Nationalismus oder Patriotismus während der WM 2006?“

Donnerstag, 6. Juni 2019 | 19 Uhr | Lift (Weberstr. 18)

Im Sommer 2006 brach hierzulande eine scheinbar nie dagewesene Euphorie aus, die Hunderttausende erfasste. „Ihr Deutschen seid Schwarz-Rot-Geil“, wie es die Bild-Zeitung formulierte, war eine Deutung, die den ekstatischen Zustand umschrieb. Schnell wurden die Spiele der deutschen Nationalmannschaft zu Massenveranstaltungen, bei denen die deutschen Nationalfarben und „Flagge zeigen“ wieder modern waren. Das „Sommermärchen“, wie es im Nachhinein tituliert wurde, war geboren und implizierte eine gewaltlose, friedliche und vor allem stolze deutsche Nation, die nun ungeniert von ihrer Bevölkerung unterstützt wurde.

Continue reading

Kühler Kopf in heißen Zeiten – Achtung Hausdurchsuchungen!

Weitere Betroffene bitte melden!

In Bremen kam es am vergangenen Sonntag (26.5.) zu mehreren Gewahrsamnahmen und Hausdurchsuchungen. Sie standen in Zusammenhang mit den Auseinandersetzungen im Viertel in der Nacht auf Sonntag.
Dieses Vorgehen der Bullen und die sehr zeitnahe Einrichtung einer Ermittlungsgruppe sind für Bremen sehr ungewöhnlich.
Bspw. durch Video-Auswertungen können weitere Personen ins Fadenkreuz geraten. Wir empfehlen, vorbereitet zu sein und der Kalkulation der Repression einen Strich durch die Rechnung zu machen:

  • Chat-Verläufe, Fotos & Videos löschen (wir hoffen, dass es selbstverständlich ist, von bestimmten Situationen kein Material zu besitzen).
  • Ruhig mal das eine oder andere Kleidungs- und Schuhstück entsorgen.
  • Habe ich klar, wen ich im Falle einer Hausdurchsuchung anrufe? Zeug*in und Anwältin*in?
  • Geschichte und Gegenwart lehren uns dies immer wieder schmerzlich: Unverschlüsselte Technik (Smartphone, Laptop – aber auch USB-Sticks) gefährdet nicht nur eine*n selbst, sondern auch Gefährt*innen.
  • Hier der Link (pdf) zur ausführlicheren Checkliste vom EA Hamburg

Anna, Arthur und Ayse halten’s Maul: Am Telefon, im Netz und auf der Straße. Kein Spekulieren, kein Distanzieren!

Continue reading